2012

25. Dezember: Bayerischer Rundfunk
Verstörender Engel. Auftritt des Weihnachtsengels beim Kongress „Neue Engel sucht das Land!“, Harfe: Bettina Linck, BR2, Redaktion: Matthias Morgenroth

03. November: Mainz
Sein wie die Träumenden, Harfe: Bettina Linck, 50 Jahre Ev. Auferstehungsgemeinde, Ltg. Annegret Rehorn und Pfr. Jens Martin Sautter

Denn die Liebe ist von Gott

25. Oktober: Limburg
Harfe, Hochzeitsnacht & 7 tote Ehemänner, Harfe: Bettina Linck, Café Denk‘ mal, Domäne Blumenrod, Ltg. Ann-Kristin Lauber >>> Fotos vom Auftritt.

 

16. Oktober: Berlin
Lesung aus „Meister der Musik“, Musik: Kantor Bernhard Kruse, Leitung: Pfarrerin Dr. Christine Schlund

06. Oktober: Bad Vilbel
Harfe, Hochzeitsnacht und 21 tote Ehemänner, Harfe: Bettina Linck, Nacht der Kirchen, Auferstehungskirche auf dem Friedhof, Leitung: Marlene Schröder-Greim

17. September: Frankfurt
Lesung aus „Erleuchtung in der Kaffeetasse“,  Katharinenkirche, Harfe: Bettina Linck, Leitung und Rezitationen: Pfarrerin Gita Leber und Pfarrer Werner Schneider-Quindeau

10./11./12. September: Lesung im Hörfunk
Konzertlesung aus „Erleuchtung in der Kaffeetasse“, ERF-Plus, Lesezeichen, Redaktion & Moderation: Angelika Fries

10. September: Lohr / Main
Sommerklang & Wellengang. Lesung aus „Erleuchtung in der Kaffeetasse“, St. Michael, Pfarrhof, Ltg. Pfr. Sven Johannsen
> „‚Wellengang‘, diesem Thema kann man sich von mehr als einer Seite nähern, unterstrich Magirius mit seinen hintersinnigen Texten.“ Main Post
> „Virtuos begleitet wurden die witzigen und vergnüglichen Ausführungen über das Meer, über Bootsausflüge und Schiffbrüche von der Konzertharfenistin Bettina Linck, die selbst am Wasser den tragenden Charakter schätzt und momentan intensiv an ihrer Kraultechnik arbeitet.“ Main Echo

24. August: Kaiserslautern
Harfe, Hochzeitsnacht & sieben tote Ehemänner, City-Kirche, Ltg. Pfarrer Stefan Bergmann
> „Bettina Linck beherrscht meisterhaft die Kunst des berauschenden Arpeggierens, des virtuosen Umspielens von melodischer Substanz und gleitet mit müheloser Leichtigkeit über die Saiten der Pedalharfe.“ Die Rheinpfalz

02. Mai: Weimar
Sein wie die Träumenden, Harfe: Bettina Linck, Bücherfest Lesarten, Jakobskirche, Leitung: Annegret Grimm
> „Mit Witz und Grazie erkundete der Theologe und Schriftsteller Georg Magirius in der gut besuchten Jakobskirche das Grenzland zwischen Leben und Tod.“ Thüringer Landeszeitung

15. Januar: Schorndorf
Lesung aus „Unterwegs geborgen„, Piano: Heiko Schwertfeger, Gospelchor Chocolate (Leitung: Ernst Gross), Leitung: Pfarrerin Dorotee Eisrich