2018

09. Dezember: Malans (Schweiz)
Das Weihnachtscrescendo des Wasserkochers, Leitung: Pfarrerin Dr. Helke Doels

29. November: Köln
Harfe, Hochzeitsnacht und 7 tote Ehemänner, Konzertlesung aus „Traumhaft schlägt das Herz der Liebe“, Thomaskirche, Leitung: Pfarrerin Eva Esche

15. September: Frankfurt am Main
Der Klang der Stille, Konzertlesung u.a. aus „Traumhaft schlägt das Herz der Liebe“, und „Schritt für Schritt zum Horizont„, Melanchthonkirche, 19 Uhr, Woche der Stille

05. August: Hessischer Rundfunk
Die Aktualität des Alten Testaments, Sendung von Georg Magirius mit Musik von Bettina Linck, hr2-kultur, 11.30-12.00, Redaktion: Dr. Lothar Bauerochse

30. Juli: Dietzenbach
Heute da das Wünschen wieder hilft, Konzert-Lesung aus „Gute Wünsche aus der Bibel“ – 19.00, Rutkirche, Harfe: Clara Simarro Röll, Leitung: Pfarrerin Andrea Schwarze und Pfarrer Manfred Senft

08. Juli: Deutschlandfunk
Hemmungslos still. Eine Liebesgeschichte, inpiriert von „Traumhaft schlägt das Herz der Liebe“ 8.35-8.50, Redaktion: Frank-Michael Theuer

20. Mai: Bayerischer Rundfunk
Das erste Buch der Christen, Sendung von Georg Magirius mit Musik von Bettina Linck, Bayern 2 Kultur, 08.05-08.30, Redaktion: Wolfgang Küpper

16. Mai: Lohr am Main
Die biblische Weinprobe, Lesung aus „Traumhaft schlägt das Herz der Liebe“ und „Gute Wünsche aus der Bibel“ – Gemeindesaal von St. Michael, mit Herder Reisen, Leitung: Meike Röder, Pfarrer Sven Johannsen und Katja Seith

05. Mai: Frankfurt am Main
Harfe, Hochzeitsnacht und 7 tote Ehemänne, Konzertlesung aus „Traumhaft schlägt das Herz der Liebe“, Harfe: Letizia D’Amico, Haus am Dom, Leitung: Carola Güth MEHR

23. März: Reinheim
Heute da das Wünschen wieder hilft, Konzert-Lesung aus „Gute Wünsche aus der Bibel“ – 21.30, Ev. Kirche Ueberau, Leitung: Pfarrerin Meike Oberman

25. Februar: Groß-Gerau
Heute da das Wünschen wieder hilft, Lesung aus „Gute Wünsche aus der Bibel„, Stadtkirche, Leitung: Pfarrer Helmut Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.